Was muss ich vorbereiten, was passiert in so einer Stunde?

Sie haben ja einen Grund warum Sie zur mir zum Stimmtraining kommen wollen. Vielleicht einfach nur Neugier, Interesse oder die Lust etwas Neues auszuprobieren. Oder Sie haben ein bestimmtes Stimmthema, bei dem Sie alleine nicht so recht weiterkommen. Vielleicht fühlen sie, dass Ihre Atmung nicht richtig frei ist, irgendwie blockiert, vor allem in bestimmten Situationen. Sie haben Probleme beim Sprechen oder beim Singen. Die Gründe zum Stimmunterricht zu kommen sind sehr vielfältig.

Sie müssen also im Grunde nichts vorbereiten, Sie haben ja einen Grund einen Vocal Coach aufzusuchen. Und damit kommen Sie einfach zu mir in die Stunde. Gemeinsam konkretisieren wir dann das Thema und wir erarbeiten eine für Sie passende Lösung. In jeder Unterrichtsstunde gehen wir dann ein oder zwei Schritte weiter, solange sie wollen – Stimmentwicklung hat kein Ende. Zwischendurch stecken wir unsere Ziele neu und blicken zurück auf das was Sie schon alles gelernt und integriert haben.

„Free your voice“

Wenn Sie als Sängerin oder Sänger zum Singunterricht zu mir kommen und singen lernen wollen, wollen Sie vielleicht ein bestimmtes Stück vorbereiten, haben Probleme an einer Gesangpassage, sie möchten vielseitiger in Ihrem Ausdruck werden, sich von Ihrem Genre aus erweitern und und und…

Wir können dann entweder an einem speziellen Singproblem arbeiten, allgemeine Übungen zur Stimmentwicklung machen oder an einem Song arbeiten. Wenn sie einen Song lernen wollen ist es natürlich von Vorteil, dass Sie Sich vorher mit dem Lied vertraut machen und am besten einen ausgedruckten Text mitbringen. Im Gesangsunterricht arbeiten wir dann entweder a chapella oder mit Instrumental-Playbacks. Ansonsten müssen Sie auch hier nicht viel oder gar nichts vorbereiten, außer sich vielleicht ein paar Gedanken machen was sie denn mit Ihrer Stimme vorhaben.

Also, vereinbaren Sie gleich eine  Probestunde.